4 Sofort-Maßnahmen gegen Stress

Beitrag teilen: 

4 Sofort-Maßnahmen gegen Stress

 

Die richtige Stressbewältigung zu lernen, ist ein Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt. Aber was tun, wenn du in einem akuten Stressmoment eine schnelle Sofort-Hilfe benötigst? Wir geben dir 4 Sofort-Maßnahmen an die Hand, mit denen du das Stressempfinden in einer plötzlich auftretenden Belastungssituation reduzieren kannst.

 

#1 Spontanentspannung

Gegen Stress Entspannung hilft. Und Entspannung kostet viel Zeit – oder? Mit der Spontanspannung kannst du deinen Stresspegel zumindest kurzzeitig herunterfahren. Atme dazu langsam und rhythmisch aus. Dabei sprichst du wiederholt ein zweisilbiges Wort, das dich beruhigt, zum Beispiel „Ruhe“ oder „Stille“. Entspanne außerdem einzelne Muskelpartien, wie zum Beispiel die Gesichtsmuskeln, ganz bewusst.

#2 Ablenkung

Alle Gedanken drehen sich nur um den Stressfaktor? Dann lenke deine Wahrnehmung kurz von der Stresssituation ab und konzentriere dich auf etwas anderes – auf äußere Reize oder innere Bilder. Male dir zum Beispiel gedanklich aus, wie froh du sein wirst, wenn die Stresssituation vorüber ist. Oder erinnere dich an deinen letzten schönen Urlaub und lass ihn gedanklich Revue passieren. Ein solcher mentaler Ausstieg aus dem Geschehen hilft, wenn du den Raum nicht verlassen kannst.

 

#3 Positive Selbstgespräche

Unter Stress fühlen wir uns oft niedergeschlagen. Führe in einer stressigen Situation deshalb ein positives Selbstgespräch mit dir selbst. Ermuntern Sie, sprechen Sie Mut zu und bekräftigen Sie Ihr eigenes Handeln. So kannst du dich in einer Stresssituation positiv beeinflussen und die Situation aus einer anderen Perspektive sehen.

 

#4 Dampf ablassen

Wenn es dir möglich ist, brich die Stresssituation für einen Moment ab und lasse stattdessen ordentlich Dampf ab, indem dein ganzer Körper aktiv wird: Treibe eine Runde Sport im Grünen, schreie laut, weine dich bei jemandem aus oder tritt mit dem Fuß fest auf den Boden. Wichtig ist, dass du beim „Dampf ablassen“ andere nicht schädigst und so erneut Stress auslöst. Beschimpfe auch weder Kollegen noch Familienmitglieder, nur um kurzfristig eine Stresssituation zu mildern.

Diese Strategien helfen, eine weitere Eskalation und ein Hineinsteigern in Stress rechtzeitig zu stoppen. Akute Anspannung wird abgebaut, eine schnellere Erholung wird erreicht. Nicht jede Strategie wird bei jedem helfen, aber die eine oder andere Maßnahme kann dich in deinem nächsten Stressmoment sicher entlasten.

 

Kostenfreies Webinar:
4 Wege zu mehr Stresskompetenz

Erfahre in diesem Webinar, welche 4 Wege zu mehr Stresskompetenz Es gibt und wie dir diese dabei helfen können, deinen beruflichen, sowie privaten Stress zu bewältigen.

Melde dich gleich hier an:

 

 

 

Folge uns

persolog Newsletter

Unser Event-Tipp

Tag der Resilienz | Kostenfreie Online-Konferenz

am 21. März 2024

In einer Welt, die immer schneller und stressiger wird, ist es wichtiger denn je, stark und belastbar zu sein. Unser “Tag der Resilienz” bietet die Möglichkeit, von Experten zu lernen und sich mit der Stärkung der Resilienz zu beschäftigen.
Nutze die Chance und lerne die neuesten Methoden und Strategien zur Stärkung der Resilienz kennen.

Beliebte Beiträge

Stärken verleihen Flügel. Debora Karsch gibt 3 Tipps, wie du dein Potenzial entfalten kannst
Stärken verleihen Flügel: 3 Tipps, wie du dein Potenzial zum Fliegen bringst
Erfolgreich Führen in Zeiten konstanter Veränderung. Wie Führungskräfte Resilienz aufbauen und trotz Unsicherheit souverän bleiben
Erfolgreiches Führen in Zeiten konstanter Veränderung
Individualität entdecken und Potenziale freisetzen - der Leitfaden für dein Training, Coaching und Unternehmen
Das persolog® Persönlichkeits-Modell: Schluss mit Schubladendenken
Nach oben scrollen